Mit Computergrafik habe ich mich von 2000 bis 2004 auseinander gesetzt.

Werk "in progress", so bezeichne ich das Arbeiten am Computer.
Es ist die langsame Entwicklung einer Idee, ein Reifeprozess, der mit dem Wachstum einer Pflanze vergleichbar ist. Ich begebe mich auf die Suche nach dem unberührten Paradies, einer "ästhetischen Welt".
Mit Hilfe künstlich erstellter Netzformen konstruiere ich Landschaften, Vegetatives, Organisches und Architektur. Stück für Stück, in langwierigen Prozessen, entsteht das Bild in eigener Regie, und auch hier unterliegt der Künstler den gleichen Entscheidungskriterien wie in der konventionellen Malerei. Er legt Schwerpunkte fest und bestimmt die Bildkomposition.



secretofthemountain2003.jpg
Secret of the mountain, 2003
hai.jpg
Hai, 2003
matrix2003.1.jpg
Matrix, 2003
prehistoriclandscape2003neu.jpg
Prehistoric-landscape, 2004
island2004.1.jpg
Island, 2004
dunes2004.1.jpg
Dunes, 2004